Sonderpromotion Neubau Giarsun

Mit einem Spezialmesser zum Ziel

Die Damaszenerstahlmesser Portader werden von Grund auf in unseren Schmiedewerkstätten in Guarda und Giarsun hergestellt. Wir schweissen Werkzeugstahl abwechslungsweise mit Baustahl im Feuer zu einem Paket zusammen, so dass letztendlich ein rund 30-lagiger Damaszenerstahl entsteht, aus dem die Messer geschmiedet werden. In der Mitte des Pakets ist ein C100 Feilenstahl eingeschweisst, der gehärtet und geschliffen eine optimale Schnittfläche ergibt.

Die Klingenlänge beträgt ca 9cm. Jedes Messer ist ein Unikat, und wird von 1-222 nummeriert.

Wir stehen kurz vor unserem Ziel

In Giarsun, direkt neben der Engadinstrasse, fünf Gehminuten vom Bahnhof Guarda entfernt, erstellen wir eine neue Werkhalle mit Ausstellung, Produktions-, Workshop- und Seminarräumlichkeiten. Geplant sind zudem Führungen durch die Produktionsanlagen durchzuführen.

Damit ergänzen wir das kulturelle und touristische Angebot des Unterengadins und leisten einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung im Berggebiet. Wir zeigen – sozusagen als Gegenpool zur Digitalisierung unserer Umwelt – traditionelles Handwerk mit teilweise modernen Umsetzungsmethoden. 
Schauen Sie sich dazu auch die beiden untenstehenden Statements der TESSVM und des Regionalentwicklers an.

Unterstützen auch Sie direkt unser «proget Giarsun» und helfen Sie uns, die noch bestehende Finanzierungslücke zu schliessen.

Mit dem Kauf eines Damaszenerstahl-Messers «portader» für Fr. 1000.- werden Sie Träger der neuen «uffizina Giarsun».

Spezialmesser «Portader» bestellen

Die Spezialmesser «Portader» werden nur auf Vorauskasse geliefert.

Bitte überweisen Sie den Betrag nach erfolgreicher Bestellung auf folgendes Bankkonto:
Thomas Lampert
Giarsun 130
7545 Guarda
Graubündner Kantonalbank
CH22 0077 4010 3578 6250 0

Es sind zur Zeit noch 204 Messer erhältlich.